Startseite
  Über...
  Archiv
  Übrigens
  Augenblicke
  Konzertberichte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Last.fm
   flickrbum
   Frank Spilker Blog
   Vladis Blog
   Jörns Blog
   Hannis Blog
   Michis Blog





http://myblog.de/schnuerband

Gratis bloggen bei
myblog.de





nein, es hat den tabak mitgenommen

schon wieder ist eine schulwoche um. die erste klausur in diesem halbjahr wurde heute auch geschrieben und es folgen noch drei weitere und dnan sind verdiente herbstferien. und die werde ich in wales bei enno verbringen. man sind das alles gute nachrichten. aber nun: nun ist erst mal ein schönes wochenende. so viel ist noch nicht geplant, aber gleich liegt erst mal der geburtstag meiner oma an. sie ist heute 75 jahre jung geworden. sie wird das hier zwar nie lesen, aber trotzdem wünsche ich ihr alles gute und dass sie nochmal doppelt so alt wird
eigentlich ist nichts weiter passiert. doch eigentlcih seit dem letzten eintrag jede menge, aber das ist alles schon vergessen.
meine mutter hat mich nun als extrem schlurig benannt. hey, man, ich kann doch auch nichts dafür, dass im moment so viel los ist. obwohl, jaja, sie hat ja recht. ich krieg nicht mehr viel geregelt.
die fahrschule wartet, die dak auch und die abmeldung vom sportverein schiebe ich auch jeden tag auf.

nun ja, kann man nichts machen.
auf bald
5.10.07 13:40


Werbung


das ist nils.

nils trägt einen rucksack. warum? er ist zu fuß unterwegs. wohin? das weiß nils selbst nicht so genau. er hat sich überlegt, einfach mal unterwegs zu sein. nachdem er mit dem bus zum bahnhof gefahren ist, wartet er an den gleisen. auf den nächsten zug. wohin der fährt kümmert nils nicht. hauptsache irgendwohin. es ist nicht warm draußen, es ist ziemlich frisch. man könnte sogar meinen, dass es kalt wäre. doch daran mag nils gar nicht denken. seine mutter findet nicht gut, dass nils einfach fort geht. ohne ziel. seinem papa ist es egal, was nils macht. das sagt er zumindest. der junge kann schon selbst enscheiden. alt genug ist er ja. am bahnhof ist nichts los, der zug fährt erst in 42 min. nils nimmt seinen rucksack vom rücken. auch im sitzen auf der bank trug er ihn, damit sein rücken warm bleibt. jetzt fängt es auch noch an zu regnen. zum glück ist der bahnsteig überdacht. das geld für den zug hat nils von der arbeit. was er macht, wenn es verbraucht ist, überlegt er sich später. nils greift in das vordere fach seines rucksacks und holt filter und tabbak heraus. nun dreht er sich eine zigarette. jetzt merkt er wie kalt seine finger sind. der rauch trocknet seinen mund, nils hat durst. drei äpfel hat er dabei, aber noch keinen hunger. den rucksack packt er wieder auf seinen rücken und setzt sich, die beine angezogen, hin. das feuerzeug ist ein werbegeschenk, das hat er auf einem dieser festivals bekommen. überhaupt ist nils grad ziemlich cool. und fühlen tut er sich auch. man hört ein flugzeug doch sehen kann man es nicht. wahrscheinlich ist es über den wolken. irgendwann kommt der zug.
20.10.07 23:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung